Ist Zucker gesund?

Zucker bedroht unsere Gesundheit.

Immer mehr Ernährungswissenschaftler und Ärzte weisen darauf hin:
Zucker bedroht unsere Gesundheit.

Zucker ist eher eine Droge als ein Nahrungsmittel, denn er enthält keinen einzigen lebenswichtigen Nährstoff. Im Gegenteil, Zucker entzieht dem Körper wertvolle Vitamine und Mineralstoffe. Herzerkrankungen, Diabetes, Depressionen, Karies sind nur einige der Krankheiten, die in direktem Zusammenhang mit Zuckerkonsum stehen. Ein Zuviel an Zucker hat zwei Hauptwirkungen: es macht dick und es macht krank.

Die Zufuhr von Zucker über die Nahrung führt letztendlich zu Blutunterzucker

mit Symptomen wie Müdigkeit, Depression, Gereiztheit und Launenhaftigkeit und bei gewohnheitsmäßigem Zuckerkonsum zu ernsthaften organische Störungen.

Das Buch "Zucker, der süße Verführer" (vormals "Zucker, nein danke") behandelt ausführlich das Thema

  • Herstellung und Geschichte des Zuckers,
  • die gesundheitlichen Auswirkungen,
  • die süßen Ersatzstoffe und Süßstoffe,
  • den glykämischen Index und
  • gibt eine Liste von über 160 Nahrungsmitteln mit genauem Zuckergehalt vor.

Das Standardwerk über Zucker, mit einem Vorwort von Dr. Bruker,
das in keiner Bibliothek fehlen darf.

Bestellen Sie das Buch noch heute über Amazon.